zum Inhalt springen

Exzellenzinitiative und -strategie an der Mathematisch-Naturwissenschftlichen Fakultät

Die Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder zur Förderung von Wissenschaft und Forschung an deutschen Hochschulen  ist ein von DFG und Wissenschaftsrat bundesweit ausgeschriebenes Programm zur Förderung und Auszeichnung von Spitzenforschung. Sie bildet die Grundlage der 2017/18 ausgeschriebenen Exzellenzstrategie, die Förderung von Spitzenforschung mit langfristigen und strategischen Investitionen im Hochschulsystem verbindet.

Kernprofilbereiche (KPAs)

Im Rahmen des Zukunftskonzepts wurden thematische Kernprofilbereiche (KPB) definiert, die international wettbewerbsfähige Forschungsschwerpunkte mit hoher wissenschaftlicher, technologischer und gesellschaftlicher Relevanz bilden. Sie profitieren von starken Netzwerken und der engen Zusammenarbeit mit vielen regionalen außeruniversitären Einrichtungen sowie Partnern aus der Industrie.

Kompetenzfelder (CAs)

Jeder KPA an der UzK ist eingebettet in ein thematisch breit aufgestelltes, interdisziplinäres Kompetenzfeld. Diese Kompetenzfelder stärken die fakultätsübergreifende Forschung in ausgewählten Forschungsfeldern und helfen dabei, die KPAs in die Universität zu integrieren.