zum Inhalt springen

Professor Dr. Achim Tresch; Jeff-Schell Stiftungsprofessor für Computational Biology (15.10.2012)

15.30h Geo-Bio Hörsaal

Wie Statistker und Biologen gemeinsam ein Radio reparieren

Das Ziel der Systembiologie ist das Verständnis biologischer Vielkomponentensysteme. In einem bekannten Essay („Can a biologist fix a radio?“) wird darüber spekuliert, ob dies mit den klassischen Methoden der Biologie überhaupt erreicht werden kann. Ein Vergleich des physikalischen Modells eines Radios mit dem biologischen Modell eines Signalpathways beleuchtet die unterschiedlichen Sprachen, mit denen die beiden Disziplinen Vielkomponentensysteme beschreiben.  In meinem Vortrag werde Ich die zur Verfügung stehenden Sprachen, das heißt die verschiedenen Modellierungsansätze, samt ihrer Anwendungsgebiete, Stärken und Schwächen vorstellen. Ich werde begründen, warum statistische Modelle in der Zukunft der Biologie eine herausragende Rolle spielen werden.